Archiv

Archiv
home

Das Archiv beherbergt heute nicht mehr nur die Bestände der Berliner Gemeinde, sondern entwickelt sich durch die Übernahme der meisten Archivbestände von französisch-reformierten Gemeinden in Brandenburg zu einem wissenschaftlichen Zentrum für das Réfuge. Die Aufarbeitung der Bestände erfolgt kontinuierlich.

Viele Menschen gerade in den Regionen Berlin und Brandenburg haben französische Namen und sind interessiert, inwiefern Sie hugenottische Vorfahren haben. Nicht jeder französisch klingende Name hat jedoch etwas mit den französischen Glaubensflüchtlingen zu tun. Es kamen neben Schweizern, Pfälzern, Wallonen und Flamen u.a. französische Revolutionsflüchtlinge. Eine Suche nur nach Namen ist aussichtslos, da viele Namen im Französischen so häufig, wie bei uns ‚Müller, Meyer, Schulz‘ sind.

Mit der Angabe von genauen Daten (Name, Vorname, Daten jeder Art, Orte usw.) können Sie einen Nachforschungsantrag beim Hugenottenmuseum stellen. Dazu stellen Sie bitte eine postalische Anfrage.
Bitte benutzen Sie hierzu das Formular zum Ausdrucken.

Weitere Informationen zur Ahnensuche finden Sie hier...